Binance Green leuchtet mit weiteren 5 Millionen Dollar seiner Stablecoin in die Märkte ein

Zusammen mit der PAX Treasury gibt die Binance den Märkten für kryptische Währungen eine Finanzspritze von weiteren 5 Millionen Dollar, um die Märkte in dieser schwierigen Zeit weiter zu stärken.

Die Krypto-Währungsmärkte und die Bitcoin Trader erholen sich heute inmitten positiver Frühindikatoren der US-Finanzmärkte, obwohl die Aktien ihre Gewinne nicht halten konnten. Die Binance will diese Dynamik durch die Ausgabe weiterer ihrer Stablecoin Binance (BUSD) aufrechterhalten.

Was verdient ein Bitcoin Trader?

Mehr als 5 Millionen Dollar BUSD für den Markteintritt

Das Finanzministerium der PAX arbeitet seit einiger Zeit eng mit der Binance zusammen, um ihre Stablecoin auszugeben. Wie BeInCrypto berichtete, ist das Finanzministerium der Hauptemittent der einzigen Stablecoin von Binance, BUSD. Heute wurden weitere 5.148.815 BUSD vom Finanzministerium ausgegeben. Dies geschieht nur zwei Tage, nachdem Binance etwa 7 Millionen Dollar in BUSD ausgegeben hat, um die Märkte zu beruhigen.

Die jüngste Ausgabe wurde heute von Whale Alert (@whale_alert) gemeldet.

Insgesamt hat die Binance in nur etwa zwei Tagen über die PAX-Finanzverwaltung mehr als 12 Millionen Dollar ihrer Stablecoin ausgegeben.

Ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein

Der Betrag ist wohl zu gering, um den Markt ernsthaft zu beeinträchtigen, aber er zeigt, dass die Börsen beginnen, sich stärker an der Stabilisierung der Preise zu beteiligen. Ähnlich wie wir die Fed und ihre „Finanzspritzen“ abgedeckt haben, ist die Ausgabe stabilerer Münzen effektiv eine „Finanzspritze“ für die Welt der Geheimwährungen. Ob dies langfristig gut für den Markt ist, ist umstritten.

Binance USD (BUSD) hat in den letzten Monaten einen weiten Weg zurückgelegt. BeInCrypto berichtete im vergangenen September, dass die Liquidität für die Stablecoin von Binance so schlecht war, dass jemand in der Lage war, Bitcoin für 1.800 Dollar damit zu kaufen. Es ist wichtig, dass Stablecoins nicht ohne entsprechende Liquidität gehandelt werden, sonst können wir beginnen, große Lücken in den Auftragsbüchern zu sehen.

Heutzutage ist der Binance USD (BUSD) in einer viel besseren Verfassung als früher. Jüngste Zahlen besagen, dass er derzeit ein Volumen von etwa 127 Mio. USD und eine Marktkapitalisierung von 144 Mio. USD aufweist. Zum Vergleich: Am 1. Januar hatte der BUSD eine Marktkapitalisierung von nur 17 Mio. USD. Es ist klar, dass die Strategie von Binance für den Rest des Jahres 2020 darin besteht, die bisher aggressiv verfolgte Stablecoin stärker in den Vordergrund zu rücken.

Related Posts

© All Right Reserved